Tipps für Künstler

Trendthemen zur Inspiration für deine Feiertags-Designs

Weitersagen!
FacebookPinterestTwitterTumblrEmail

Liebe Künstler, ihr habt jetzt die Gelegenheit, zu glänzen. Ihr könnt euch einzigartige Kreationen für die Feiertage ausdenken, die euer Portfolio erweitern und mit Käufern in Kontakt bringen.

Die Feiertage sind für die meisten Menschen eine geschäftige und fröhliche Jahreszeit, und sie wenden sich an euch, weil sie eure Hilfe benötigen. Falls ihr euch fragen solltet, was die Menschen in diesem Jahr auf ihrem Wunschzettel stehen haben, können wir euch ein bisschen weiterhelfen.

Hier sind drei Themen, die Käufer dieses Jahr an den Feiertagen begeistern.

Deep Blue

von Vonik

von Suitsa

von Opifan

von Jeanalvarez

von Marketastengl

von Buko

von Carly Watts

In diesem Jahr tauchen wir in eine Farbpalette ein, die Indigo, Kobalt, Lapis, Ultramarin und Mitternachtsblau enthält. Verwende diese Farben, um in die Tiefe zu gehen und deinen Designs etwas Geheimnisvolles zu verleihen.

—— (I’m leaving the following paragraphs out for now, since it’s impossible to translate the puns (also the very first sentence of this field). Let me know if you want me to come up with something that works in German or if we can just omit these) ——

Warning: copious PUNS ahead.

Shoppers are searching for blues like their lives da ba deepend on it.

Cafe Vibes

von Ballantynero

von KodaMorkovkart

von Catcoq

von A Grape Design

von Foto-Ella

von Dejafeutre

Kaffee ist immer heiß – und diese Feiertage sind keine Ausnahme.

Nutze diesen Trend, um dich auszudrücken. Auch wenn die Feiertage anstehen, möchtest du das ganze Jahr über einzigartige und schöne Geschenke schaffen.

Versuche, mit Zitaten von Feministinnen, Wissenschaftlern, Mathematikern und anderen inspirierenden Vordenkern Wortspiele in deine Designs einzubauen. Ein Bild sagt vielleicht mehr als tausend Worte, aber ein Bild mit Worten ist es wert, veröffentlicht zu werden. Denk darüber nach.

Kawaii

von BirdSongPrints

von Amy Walters

von A Grape Design

von Michelledraws

von Miri-Noristudio

„Kawaii“ ist das japanische Wort für süß. Falls dir das entgangen ist.

Warum „kawaii“?

Weil die Leute gerade auf niedliche Dinge stehen. Vielleicht kannst du deinem Lama, Faultier, Dinosaurier, deiner Grumpy Cat oder deinem Ninja in diesem Winter einen besonders niedlichen Look verpassen.

Niedliche Begleiter eignen sich perfekt für Aufkleber und Handyhüllen. Wer würde schon zu einem super süßen Kissen zum Kuscheln vor dem Heizstrahler Nein sagen?

Wir hoffen, dass diese Einführung in Trendthemen deine Fantasie anregt und dich während der Feiertage unterstützt.

Viel Spaß beim Gestalten!

Teile deine Designs in den Kommentaren unten und in den Social Media mit dem Hashtag #RBTrends

Weitersagen!
FacebookPinterestTwitterTumblrEmail

Redbubble

Official news and updates

Kommentare