Tipps für Künstler

Titelfotos entwerfen, die ins Auge springen

Weitersagen!
FacebookPinterestTwitterTumblrEmail

Seitdem Titelfotos als neues Feature hinzugefügt wurden, bringen große, wunderschöne Kunstwerke die Profile unserer Künstler zum Leuchten. Das zaubert uns ständig ein Lächeln ins Gesicht. Wir wollten euch ein paar Titelfotos vorstellen, die uns ganz besonders in den Bann gezogen haben, und die auch auf Mobilgeräten Eindruck schinden.

Die Titelfotos sind großzügige 2400 x 600 Pixel groß, aber denk daran, dass der äußerste Bereich des Designs nicht sichtbar ist, wenn du dir dein Profil auf einem mobilen Gerät ansiehst. Vielleicht ist dir auch aufgefallen, dass sich dein Avatar in der Mitte des Bildschirms neu positioniert. Das ist hilfreich, da es das mobile Seherlebnis einfacher macht, aber es erfordert gegebenenfalls ein wenig Anpassung, damit nichts Wichtiges überdeckt wird. Um die Gestaltung von Titelfotos einfacher zu machen und dir das Rätselraten zu ersparen, welche Bereiche verdeckt sind und welche nicht, haben wir eine praktische Vorlage, die dir beim Gestalten helfen soll. Trotzdem solltest du dein Profil immer auf einem mobilen Gerät überprüfen.

Lade hier die Titelfoto-Vorlage herunter

Hier sind ein paar Beispiele in der Desktop-Version. 

Mobile Version: 

Zeig uns deine für Mobilgeräte geeigneten Titelfotos unten in den Kommentaren.

Weitersagen!
FacebookPinterestTwitterTumblrEmail
Josh

Josh

Art historian, burrito enthusiast, and Email Marketing Specialist here at Redbubble.

Kommentare