Regelmäßige Fitness für deine rechte Gehirnhälfte

Chad McMillans Designs sind seine Babys

"Designen ist vergleichbar mit der Geburt eines Kindes. Die Frage nach einem anderen Design, nachdem ich schon eines entworfen (entbunden) habe, ist wie eine Bitte, das Kind in den Mutterleib zurückzugeben und nach einem anderen zu fragen. Das funktioniert einfach nicht."

Das sagt Designer Chad McMillan zur Frage, wie schwer es ist, ein „neugeborenes“ Design zu verwerfen. Das erinnert mich an eine andere Diskussion hier auf dem Blog darüber, ob man seine Kunst zum Vorteil des kreativen Prozesses zerstören sollte. Viele Künstler sehen das anders als McMillan und finden es okay, einen alten Entwurf loszulassen, um zu einem anderen, neuen und vielleicht besseren Design zu gelangen.

Was denkst du?

"40 Thieves" von TonyRiff

Mehr Inspirationen